ARGENTINIEN - Informationen zum Land

Fläche: 2.780.403 km2 (Weltrang: 8)
Einwohner: 36.772.000 = 13,2 je km2 (Stand 2003, Weltrang: 31)
Hauptstadt: Buenos Aires
Amtssprachen: Spanisch

Bruttoinlandsprodukt: 129,596 Mrd. US-$, realer Zuwachs: 8,8%
Bruttosozialprodukt (BSP, pro Einwohner und Jahr): 3810 US-$
Währung: 1 Argentin. Peso (arg$) = 100 Centavos
Wichtigste Wirtschaftszweige (Anteil am BIP in %): Landwirtsch. 9,5% (2001)
Arbeitslosigkeit (in % aller Erwerbspersonen): Ø 2004: 13,6%
Inflationsrate (in %): Ø 2004: 4,4%
Wichtigste Importgüter (Anteil am Gesamtimport in %): 24% Maschinen, Instrumente und Elektronik, 23% Vorprodukte für die Industrie, 12% Transportausrüstung, 9% Kunststoff, Gummi und Produkte daraus, 6% Metalle und Metallwaren, 5% Bergbauprodukte und Brennstoffe
Wichtigste Exportgüter (Anteil am Gesamtexport in %): 19% Bergbauprodukte und Brennstoffe, 18% pflanzliche Produkte, 16% Nahrungs- und Genussmittel, 10% organische Öle und Fette, 8% Transportausrüstung, 7% Tiere und tierische Produkte, 4% Kunststoffe, Gummi und Produkte daraus

Regierung: Staatsoberhaupt: Néstor Carlos Kirchner Ostoic, Regierungschef: Alberto Fernández, Äußeres: Rafael Antonio Bielsa
Nationalfeiertag: 25.5. (Tag der Revolution von 1810)
Verwaltungsgliederung: 22 Provinzen, Bundesdistrikt Buenos Aires und Nationalterritorium Tierra del Fuego/Feuerland
Staats- und Regierungsform: Verfassung von 1994, letzte Änderung 1997; Präsidiale Bundesrepublik seit 1853; Parlament (Congreso de la Nación): Abgeordnetenhaus mit 257 Mitgl. (Wahl jeweils der Hälfte der Mitgl. alle 2 J.) und Senat mit 72 Mitgl., Wahl für 9 J. (ab 1996 für 6 J.) durch die Provinzregierungen; Neuwahlen von 1/3 der Sitze alle 3 J.); Direktwahl des Staatsoberh. alle 4 J. (einmalige Wiederwahl); Wahlrecht ab 18 J.

Bevölkerung: Argentinier; Stand 2003: 36.772.000 Einw.; Bevölkerungswachstum: 0,8%
letzte Zählung 2001: 36.260.130 Einw.; Stand 1991: über 90% Weiße (v.a. europäischer Herkunft, u.a. 36% italienischer und 29% spanischer sowie ca. 500.000 deutscher Herkunft), 5% Mestizen, 35.000 indian. Ureinwohner; außerdem etwa 2,3 Mio. Ausländer (v.a. Italiener und Spanier)
Religionen (Stand 2003): über 90% Katholiken, Minderheiten von Protestanten, Juden und Muslimen
Sprachen: Spanisch, indianische Sprachen

Quelle: Der Fischer Weltalmanach.
© Fischer Taschenbuch Verlag in der S. Fischer Verlag GmbH, Frankfurt am Main 2005.


National Hymne
(als MIDI-Datei, 14 KB)

Spanischer Text
¡Oid mortales! el grito sagrado:
¡Libertad, Libertad, Libertad!
Oid el ruido de rotas cadenas:
Ved en trono a la noble Igualdad.
¡Ya su trono dignísimo abrieron
Las provincias unidas del Sud!
Y los libres del mundo responden:
¡Al Gran Pueblo Argentino Salud!
(wiederholen)
Y los libres del mundo responden:
¡Al Gran Pueblo Argentino Salud!
(Wiederholung der vorangegangenen zwei Zeilen)

REFRAIN
Sean eternos los laureles
Que supimos conseguir.
Coronados de gloria vivamos
O juremos con gloria morir.
(dreimal wiederholen)
Deutsche Übersetzung (sinngemäß, nicht wortgetreu)
Sterbliche! Hört den heiligen Schrei;
Freiheit! Freiheit! Freiheit!
Hört das geräusch von zerbrochenen Ketten.
Seht, dass die edle Gleichheit inthronisiert ist.
Die vereinten Provinzen des Südens
Haben jetzt ihren werten Thron jetzt angezeigt.
Und die freien Völker der Welt antworten;
Wir grüßen das große Volk von Argentinien!
(wiederholen)
Und die freien Völker der Welt antworten;
Wir grüßen das große Volk von Argentinien!
(Wiederholung der vorangegangenen zwei Zeilen)

REFRAIN
Mögen die Lorbeeren ewig währen,
die wir zu erringen wussten.
Mögen wir gekrönt durch Herrlichkeit leben
Oder mögen wir schwören, glorreich zu sterben.
(dreimal wiederholen)

Zurück